Leseproben für kleine Schmökerratten
- Kinderbücher von Indie-Autoren

Dienstag, 14. Februar 2017

Terry und Mikesch – der Zirkus kommt! von Artus Greifhand



Klappentext Buch  3. Buch:
Terry und Mikesch – Hund und Katze – erleben zusammen mit ihren Freunden neue Abenteuer. Im Buch „Der Zirkus kommt!“ helfen die Freunde den Zirkustieren die an Falldurch erkrankt sind. Zu den Freunden gehört nun auch „die Maus, die hinter dem Busch wohnt“.
Erzählt von  dem 8-jährigen Max, der die Sprache der Tiere versteht. Aufgeschrieben von Artus Greifhand.
Erhältlich bei Amazon, bücher.deThalia, ebook.de, Libri oder den Verlag.



Leseprobe 3. Buch 
Fünf Freunde im Zirkus

Am Abend versammelten sich die fünf Freund in dem großen Garten vor dem Haus in dem Terry, Mikesch und der kleine Benny wohnen. Terry war von seinem Ausflug mit den Menschen zurück und hörte begeistert zu, als die anderen von dem Zirkus und Menschen, Tiere, Sensationen erzählten.
“Was sind eigentlich Sensionen?”, fragte der kleine Benny schüchtern.
Alle blickten sich ratlos an.
“Keine Ahnung”, knurrte Terry. “Laß uns hingehen, dann werden wir das schon erfahren!”
Begeistert stimmten die anderen zu, und so machten sie sich auf den Weg.
Schon von weitem sah man das große Zelt und hörte die Stimmen der Tiere. Ein Löwe brüllte, ein Elefant trompetete laut und Pferde wieherten.
Vor dem Eingang standen viele Menschen und es hatte sich bereits eine lange Schlange gebildet.
“Wie kommen wir da rein”?, miaute die Katze mit den drei Beinen. “Da braucht man eine Eintrittskarte, die kostet Geld und das haben wir nicht?”
“Kommt alle mit”, brummte der Dackel Waldemar. “Wir gehen einfach um das Zelt herum. Bestimmt finden wir irgendwo einen Spalt, wo wir hindurch sehen können”.
Gesagt, getan. Leise schlichen die fünf Freund um das Zelt und suchten nach einer Öffnung.
“Was macht ihr da?”
Erschrocken blieben sie stehen. Die laute Stimme gehörte zu einem großen, schwarzen Hund, der plötzlich hinter einem Zirkuswagen hervorgekommen war.
“Wir möchten den Zirkus sehen”,     alle miauten und bellten gleichzeitig los. “Tiere, Sationen, Menschen, Zirkus.”
“Ruhe!”, knurrte der große Hund. “Einer redet, die anderen halten die Klappe.” ...



AutorenVita:
Artus Greifhand ist 1952 geboren.
Von 1972 bis 1976 studierte er an der Freien Akademie für Erkenntnis und Gestaltung A.L. Merz, Stuttgart.
Nach langjähriger Ausbildung zum Heilpraktiker praktiziert er seit 1984 in eigener Naturheilpraxis in Sindelfingen und betreut dort auch viele kleine Patienten.
Artus Greifhand schreibt, zeichnet und fotografiert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen