Leseproben für kleine Schmökerratten
- Kinderbücher von Indie-Autoren

Dienstag, 15. Mai 2012

Klein Henning und der Delphin von Angela Planert



Klappentext:
 
Klein Henning wird eines Abends von einem Delphin aufgesucht. Dieser nimmt ihn mit auf eine lehrreiche Reise in das Mittelmeer. Hier wartet eine ganz besondere Überraschung auf Klein Henning.

Eine Gute Nachtgeschichte mit vielen Bildern zum Weiterträumen für kleine Delphinfans und alle, die es werden wollen.
Das Buch ist bei amazon und beam erhältlich. 







Leseprobe:

„Er erinnert mich an einen Fisch aus Papas Aquarium - nur größer.“ Klein Henning versuchte, das Muster des Fisches zu erkennen.
„Es ist ein Katzenhai“, belehrte ihn der Delphin. „Sonst sind Haifische auch größer. Der Katzenhai bleibt so klein. Siehe dort! Da ist das Weibchen vom Katzenhai und es legt gerade Eier. Unter den verschiedenen Haiarten gibt es die eierlegenden und es gibt die lebendgebärenden Arten, das bedeutet, die Eier werden im Leib der Mutter ausgebrütet. Aber nun müssen wir uns beeilen, sonst kommen wir zu spät.“
„Zu spät zu was?“ Hoffentlich ging es nicht schon wieder zurück. Es war doch aller hier so aufregend.
Der Delphin antwortete nicht, er tauchte an der Wasseroberfläche auf, um Luft zu holen, dann tauchte er kurz unter, um erneut aus dem Wasser zu schießen. Im hohen Bogen ging es dann unter Wasser weiter. Das wiederholte er ein paarmal. Klein Henning fand daran großen Spaß. Über dem Wasser schien die warme Mittelmeersonne, es war einfach herrlich.


Leserstimmen: 

"Eine wundervolle Kindergeschichte von einem kleinen Jungen, der auf dem Rücken eines Delfins ins Traumland reitet, erzählt Angela Planert in ihrem Vorlesebuch für Kinder. (...)"

" (...) In der vorliegenden Erzählung geht ein kleiner Junge mit dem Tier auf Reisen und erlebt in dessen Welt etwas ganz Besonderes. Die lieben, kindgerechten Zeichnungen ergänzen die kleine Gute-Nacht-Geschichte ganz wunderbar."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen