Leseproben für kleine Schmökerratten
- Kinderbücher von Indie-Autoren

Dienstag, 30. Juli 2013

Leo Lampenfisch und die Sonnenschuppe von Angelika Musold





Kurzbeschreibung:
Am Schneeschuppen-Tag herrscht im Lampenfischland immer große Aufregung! Während die anderen Lampenfische diesen Tag feiern, verlässt Leo mit Hilfe seiner Freunde Lina und Olli das Lampenfischland. Er möchte dem Geheimnis einer seltenen Sonnenschuppe auf den Grund gehen. Dabei rettet er den Sonnenfisch Sonni und bringt die Wärme des Sonnenlichts mit in die Tiefsee.

Leo Lampenfisch und die Sonnenschuppe ist ein Vorlesebilderbuch für Kinder ab 3 Jahren mit 19 farbigen Illustrationen, erhältlich bei Amazon.



Leseprobe: Leo Lampenfisch und die Sonnenschuppe




Möchtest du den berühmtesten Lampenfisch aller Zeiten kennen lernen? Dann komm doch mit ins Lampenfischland! Es liegt tief unter der Wasseroberfläche am Meeresgrund. Dort, wo es dunkler ist als in der finstersten Nacht, zwischen Tiefseekorallen und heißen Sprudelquellen, ist dieser Fisch zu Hause. Sein Name ist Leo - Leo Lampenfisch. Jetzt fragst du dich bestimmt: Warum ist dieser Leo denn so berühmt? Das ist ganz einfach: Weil Leo viel heller leuchten kann als alle anderen Lampenfische, konnte er den gefährlichen Fangzahn vertreiben - einen ziemlich ungemütlichen Fisch mit langen Zähnen und riesigem Staubsaugermaul. Und so wurde Leo zum berühmtesten Fisch der Tiefsee. Seit diesem Tag strömen die Tiefseebewohner ins Lampenfischland, um ihn persönlich kennen zu lernen und seiner Geschichte zu lauschen.


 
Leserstimmen:
„So wunderschön gemalt, von innen heraus leuchtend, so scheint es, macht Leo Lampenfisch nicht nur Kindern Freude! (...) Freue mich schon auf weitere Leo Bücher!“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen