Leseproben für kleine Schmökerratten
- Kinderbücher von Indie-Autoren

Dienstag, 1. April 2014

Die Kätzchen am Bach von Elvira Lauscher




Klappentext:
Laura Sandstein ist ein kleiner Wildfang. Sie liebt die Natur und Tiere. Ihr Onkel Peter, der Förster , lädt sie ein, mit ihm in den Wald zu gehen. Er hat eine Überraschung für sie. Er will ihr Kätzchen zeigen. Im Wald? Sie platzt vor Neugierde und muss auch noch bis zum Nachmittag warten. Aber ein Waldgang mit Onkel Peter ist immer spannend und lehrreich.


Eine Frühlingsgeschichte, die zum Vorlesen sowie für Erstleser sehr gut geeignet ist. Erhältlich bei Amazon.
 



Leseprobe:


Warten auf Onkel Peter
Als Laura Sandstein die Augen aufmacht, weiß sie sofort, dass heute ein ganz besonderer Tag ist. Onkel Peter kommt zu Besuch. Laura mag Onkel Peter und Onkel Peter mag Laura. Deshalb nimmt er sie oft mit in den Wald. Er ist Förster und er schaut, dass bei den Bäumen und Tieren alles in Ordnung ist.
„Wann kommt Onkel Peter?“, fragt Laura und Mama antwortet: „Erst gehst du in den Kindergarten, dann essen wir zu Mittag und dann kommt er.“
„So lange noch?“
Mama lacht. „Du wirst sehen, Laura, das ist schon sehr bald!“
Laura kann das kaum glauben. Aber tatsächlich - der Kindergarten vergeht wie im Flug und dann hört sie auch schon die Türglocke. Sie klingelt durch die ganze Wohnung.




Zu dieser Geschichte gibt es im gedruckten Buch wieder passende Rätsel, die das Leseverstehen spielerisch näher bringen, nämlich die Spürnasen. Diese können auch extra als Download erworben werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen