Leseproben für kleine Schmökerratten
- Kinderbücher von Indie-Autoren

Dienstag, 1. September 2015

Der kleine blaue Drache von Tina Zang



Illustratorin: Claudia Gollor-Knüdeler
Sprecherin: Fiona Dräger

Bilderbuch und Hörbuch zugleich, ab 3 Jahren
Exklusiv für iTunes/iBooks

Na so was: Im Drachenland, wo alles glutrot und golden ist, hat Mama Drache ein blaues Ei gelegt.
Der kleine blaue Drache Drachmed, der daraus schlüpft, ist ganz anders als seine Schwestern Dronja und Drolli. Er kann noch nicht mal Feuer speien. Papa Drache ist entsetzt. Doch eines Tages entdeckt Drachmed, dass er auch etwas kann ... etwas, das es im Drachenland nie zuvor gegeben hat.
 
"Der kleine blaue Drache" ist ein "Enhanced E-Book": Es ist ein Bilderbuch und gleichzeitig ein Hörbuch. Auf jeder Seite gibt es ein Audiosymbol. Wenn man es anklickt, wird die Seite vorgelesen.







Über die Autorin
Tina Zang hat sich einen Namen gemacht mit ihren frechen und ungewöhnlichen Kinder- und Jugendbüchern. Sie schreibt seit zwanzig Jahren, weil es nichts gibt, was sie glücklicher macht ... außer Singen und Katzen streicheln.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen